19 Januar 2024 bis 28 Januar 2024

FRIENDS for a better world

Freiheit – Verbundenheit – Gesundheit

FRIENDS for a better world - ist genau richtig für Dich, wenn ...

  • Bewusstheit schaffen
  • Frieden
  • Lösungen für eine bessere Welt

FRIENDS for a better world - behandelt diese Themen:

  1. Quantenphysik:

    • Faszinierende Möglichkeiten der Naturgesetze zur Verbesserung von Gesundheit und Lebensqualität.
  2. Kommunikation:

    • Einfühlsame und wertschätzende Kommunikation für den Aufbau harmonischer Beziehungen und die angstfreie Lösung von Konflikten.
  3. Selbstbestimmte Bildung:

    • Neue Ideen und Chancen für die Zukunft und Gesundheit von Kindern, Enkelkindern und kommenden Generationen.
  4. Traumatherapie:

    • Neueste und effektivste Therapiemethoden zur Heilung von Traumata und Lösung innerer Blockaden.
  5. Breathwork:

    • Transformative Kraft des bewussten Atmens für emotionale Heilung und persönliches Wachstum.
  6. Naturheilkunde & Homöopathie:

    • Einblicke in Naturheilkunde und Homöopathie zur natürlichen Unterstützung der Gesundheit.
  7. Achtsamkeitspraxis:

    • Vertiefung der spirituellen Verbindung für Klarheit und Gelassenheit.
  8. Finanzielle Intelligenz:

    • Smarte und innovative Ansätze gegen Inflation und ähnliche Herausforderungen.
  9. Schmerztherapie:

    • Ganzheitliche bewährte und neue Ansätze zur Schmerzlinderung.

Dieses Event wird veranstaltet von Gabi Schörk, Patric Pedrazzoli, Thomas Frei, René Gräber, Andres Schiffmacher und Thomas Schmelzer

Gabi Schörk, Initiatorin des Projekts "Friends for a Better World", Mitgründerin von UNITED TO HEAL mit 12 UTH Kongressen, Autorin, leidenschaftliche Homöopathin seit 24 Jahren. Sie hat eine große homöopathische Selbsthilfe-Community und über 10.000 Menschen in Onlinekursen ausgebildet. Mutter von 2 Töchtern und Spanienfan.

Ihre Leidenschaft gilt der Verwirklichung kreativer Visionen für eine bessere Welt. Heilsame Vernetzungen und die Überzeugung, dass der Zeitgeist die innere Friedensbewegung sein muss, liegen Gabi Schörk am Herzen. Das Friedensprojekt entstand aus ihrer Vision von Friends, die sie am nächsten Tag realisiert sah. Ihr Motto: Wenn nicht JETZT, wann dann?