12 Juni 2018 bis 17 Juni 2018

Online Selbstheilungssymposium

Schwerpunkt Sucht

Willst Du z.B. aufhören zu rauchen oder spürst Du, dass Dir Alkohol nicht mehr gut tut? Arbeitest Du viel zu viel oder kümmerst Dich immer um andere und übergehst dabei Dich selbst?
Wir haben mit vielen Menschen gesprochen, die selbst ihre Süchte erkannt und hinter sich gelassen haben und die anderen Menschen zu einem freien Leben helfen können. Wir sind gespannt darauf, was wir gemeinsam von ihnen lernen können. SEI DABEI!

Sich selbst lieben und verstehen oder Entdeckung des verborgenen Schatzes
Denkst Du auch, dass Sucht nicht nur die anderen betrifft?
Ertappst Du Dich immer wieder bei zwanghaften Handlungen oder Denken?
Kämpfst Du gegen Deinen inneren Schweinehund und er ist stärker?
Willst Du Gewohnheiten hinter Dir lassen, weil sie Dir schaden, aber sie scheinen an Dir zu kleben?
Kennst Du einen lieben Menschen mit einem Suchtproblem und möchtest ihn besser verstehen?
Willst Du Deine eigenen Abgründe und Widersprüchlichkeiten erforschen?

Wir haben das große Online-Selbstheilungssymposium Sucht ins Leben gerufen, weil uns genau diese Themen brennend interessieren.

Wir haben mit vielen Menschen gesprochen, die selbst ihre Süchte erkannt und hinter sich gelassen haben und die anderen Menschen zu einem freien Leben helfen können.

Wir sind gespannt darauf, was wir gemeinsam von ihnen lernen können.

Über die Kongressveranstalterin von Online Selbstheilungssymposium Schwerpunkt Sucht:

Anne Sono

Ich bin erfüllt von Dankbarkeit, dass ich diese Arbeit tun darf, denn indem ich sie tue, heile ich selbst.
Mein Heilungsweg von Magersucht, Nikotinsucht, Beziehungssucht und dem Zwang zur Selbstverletzung war ein oft schmerzhafter Weg, der mich fast in den Suizid getrieben hat.
Heute liebe ich die Tiefen in mir und will Euch gerne davon in dieser Konferenz erzählen. Denn ich weiß: Wenn ich es daraus geschafft habe, dann schafft Ihr das auch und gemeinsam bringen wir die Welt zum Leuchten!

Veranstalter:

DAs Online Selbstheilungssymposium - Schwerpunkt Sucht wird veranstaltet von Anne Sono