11 September 2020 bis 20 September 2020

MORBUS CROHN + COLITIS ULCEROSA KONGRESS

Online und Kostenlos

MORBUS CROHN + COLITIS ULCEROSA KONGRESS - ist genau richtig für Dich, wenn ...

  • Gesundheit

MORBUS CROHN + COLITIS ULCEROSA KONGRESS - behandelt diese Themen:

 

  •  Entdecke die Gründe für die Entstehung von Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa (Es ist nicht nur die Genetik!).
  •  Erfahre, welche Hauptfaktoren Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa begünstigen und mit welchen einfachen Mitteln du diesen Faktoren entgegenwirken kannst.
  •  Erfahre alles über den unterschätzten Zusammenhang von Ernährung und dem Auftreten von Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa, sowie ein erprobtes Ernährungsprotokoll zur Prävention und Therapie von Erkrankungen.
  •  Lerne, in welchem Zusammenhang mit anderen Erkrankungen das Auftreten von Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa stehen kann. 
  •  Lerne, welche Rolle Umweltgifte spielen.
  •  Verstehe die Rolle deiner eigenen Genetik für die Wahrscheinlichkeit von Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa und ob es jeden von uns treffen kann.
  •  Begreife die wahren Auswirkungen konventioneller Therapien und wie du schon vor der Durchführung von Therapien deren Erfolg durch
    Messmethoden bestimmen kannst.
  •  Entdecke die Wirkung spezieller Naturmittel, die das Risiko einer Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa Erkrankung und ihre Beschwerden stark reduzieren können.

Dieses Event wird veranstaltet von Medumio

UND NUN EIN PAAR WORTE DEINES MODERATORS:

Hi, ich bin Lukas Fingerle und ich freue mich sehr, dass Du hierher gefunden hast!

Heute würde ich ohne Zögern sagen, dass ich meinen Morbus Crohn unter Kontrolle habe und ein Leben fast ohne Einschränkungen leben kann. Doch das war nicht immer so.

Nach über einem halben von Bauchkrämpfen und Durchfällen geplagten Jahr erhielt ich vor mittlerweile 14 Jahren die Diagnose Morbus Crohn. Damals konnte ich noch gar nicht richtig begreifen, was dies für mein zukünftiges Leben bedeuten sollte. Über Jahre hangelte ich mich von Medikament zu Medikament, doch keines konnte die Symptome für mich lange im Zaum halten. Im Gegenteil: Statt Erleichterung reagierte ich auf die meisten Medikamente mit drastischen Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten.

Schon früh begann ich mich auch mit alternativen Behandlungsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Um jedoch ehrlich zu sein, war ich demgegenüber nicht besonders offen und ein Teil von mir sträubte sich gegen vieles. Nach einer Odyssee von Ärzten, Heilpraktikern, Homöopathen, Geistheilern, Akupunktur-Sessions und vielen vielen Pillen, alles neben meiner herkömmlichen Behandlung, gingen mir 2013 die Optionen an Medikamenten, auf die ich noch nicht allergisch reagiert hatte, aus.

LUKAS FINGERLE

Nach einer Vielzahl von Episoden an Schüben, inneren Blutungen, Bluttransfusionen und einer Darmperforation entschied ich mich erneut eine Ernährungsumstellung anzugehen. Diesmal richtig, mit vollem Einsatz! Innerhalb von drei Monaten hatte ich die besten Entzündungswerte meiner acht Jahre mit Morbus Crohn und konnte nach einem halben Jahr all meine Medikamente absetzen.

Ich habe über die Jahre unglaublich viel über unsere Erkrankung, unseren Körper, Geist, funktionelle Medizin, und wie all dies zusammenhängt, gelernt. Inzwischen weiß ich, welchen Unterschied wir alle selbst machen können.

Ich will dir zeigen, dass auch du das kannst! Ich will dir mein Wissen und das Wissen von über 25 Experten auf ihrem Feld mitgeben, sodass auch du deinen Weg findest, mit deiner Erkrankung umzugehen.

Melde dich doch einfach zum Kongress an, dann sehen wir uns bald auf der anderen Seite.

Alles Liebe,

Dein Lukas