24 Mai 2019 bis 02 Juni 2019

Selbstheilung ist machbar Online-Kongress

Naturheil-Methoden - Ursachenbehandlung - Berichte von Betroffenen

Der Selbstheilung ist machbar Online-Kongress ist genau das Richtige für Dich, wenn Du ...

  • an einer "schulmedizinisch unheilbaren" Krankheit leidest
  • laut schulmedizin austherapiert bist
  • wissen willst, welche alternativen es zu den "normalen" Standarttherapien und Behandlungen gibt an einer Autoimmunerkrankung leidest
  • willst, wie andere sich von Krankheiten wie Diabetes 2, Allergien, Depressionen, Schlafstörungen, Krebs (unterschiedlichster Arten), und weiteren "unheilbaren" Krankheiten geheilt haben
  • wieder schmerzfrei leben willst
  • willst, wie es Menschen nach einem Genickbruch, Querschnittslähmung, Koma, MS wieder aus dem Rollstuhl geschafft haben
  • eine Schilddrüsenerkrankung (Hashimoto, Basedow...) hast und wissen willst, wie Du Dir selbst helfen kannst, ohne Medikamente
  • ohne Medikamente leben willst
    und vieles anderes mehr....

Diese Leitfragen werden den Experten beim Selbstheilung ist machbar Online-Kongress gestellt
Was sind die wirklichen Ursachen von Krankheiten?
Wie ist es möglich sich selbst von Rückenschmerzen, Arthrose, Diabetes 2, Krebs, MS, Autoimmunerkrankungen zu heilen?
Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Selbstheilung?
Wie kann jeder seine Selbstheilungskräfte unterstützen und stärken?
Warum schaffen so viele Menschen es nicht ihr Leben zu ändern, selbst wenn Sie wissen, dass ihr Leben davon abhängt?
Wie kann jeder seine Sehkräfte verbessern und wieder ohne Brille sehen?

 

Über den Veranstalter des Selbstheilung ist machbar Online-Kongresses
Alexander - Der Gesundcoach
Mit 19 Jahren machte ich mich in der Discotehken-Branche selbstständig. Dies hatte zur Folge, dass ich an 5 Tagen die Woche in einer Disco - damlas noch ohne Rauchverbot - war und eine Flasche Whiskey war dann schnell der tägliche, bzw. nächtliche Begleiter. Oft kamen noch weitere alkoholische Getränke dazu. Nachdem ich mit 12,5 Jahren zu rauchen begonnen hatte, waren dann zu dieser Zeit auch bis zu 75 Zigaretten am Tag drin und ich hatte Tage von bis zu 22 Stunden auf Achse. Nachdem ich von einem Arzt die Prophezeiung bekommen hatte, dass ich, wenn ich so weiter mache, keine 30 Jahre alt werde, ging ich einfach nicht mehr zu diesem Arzt. Das löst allerdings nicht das Problem. So hatte ich mit Anfang 20 ein Magengeschwür, irgendwann einen angehenden Schlaganfall und mit 27 Jahren war ich 1 Jahr im Krankenstand, ursprünglich und ganze 9 Monate, wegen Rückenschmerzen beim Orthopäden. Nach 9 Monaten meinte - dieser ziemlich gute Orthopäde, dass wir mal eine Reha im psychosomatischen Bereich anstreben sollten und so kam es, dass ich 5 Wochen in einer psychsomatischen Klinik wegen Depressionen und Burnout verbrachte. Bei einem anderen Orthopäden hätte die Empfehlung nach 9 Monaten unter Umständen "Bandscheiben-Op" gelautet.... Nach dieser Reha - das war im August 2008 - habe ich nicht nur angefangen mein ganzes Leben zu ändern, sondern mich entschlossen, herauszufinden, was ich tun kann um nicht mehr krank zu werden, und falls doch, was ich tun kann, um mir selbst zu helfen. So habe ich angefangen Bücher zu lesen und Seminare zu besuchen, habe Ausbildungen in unterschiedlichsten Bereichen gemacht und immer mehr und mehr gefunden, so dass 2014 der Entschluß feststand, dass diese ganzen Informationen nicht mehr nur für mich und meine Familie, sondern auch für die Allgemeinheit sein müssen. Und es entstand DER GESUNDCOACH. 2017 habe ich dann begonnen Menschen zum Thema Selbstheilung zu interviewen, weil ich anderen Menschen damit Mut machen und helfen will, sich selbst zu helfen.

Veranstalter:

Selbstheilung ist machbar Online-Kongress wird veranstaltet von Alexander - Der Gesundheitscoach