05 Oktober 2018 bis 15 Oktober 2018

Medialitätskongress

Du bekommst Antworten auf diese grundlegenden Fragen ...

  • Wie merke ich, ob ich mediale Fähigkeiten habe?
  • Wie kann ich gesunde von krankhaften Anzeichen sicher unterscheiden?
  • Wie schaffe ich es die Angst respektvoll anzunehmen?
  • Wo und wie kann ich den Umgang mit diesen Fähigkeiten trainieren und in meinen Alltag integrieren?
  • Wie kann ich anderen Menschen mit meiner Gabe dienlich sein?
  • Wie unterstütze ich sensitive Kinder?


Dieser Kongress ist genau richtig für Dich, wenn ...

  • Du wissen möchtest welche Arten von medialen Fähigkeiten es gibt und wie sie sich bemerkbar machen.
  • Deine Wahrnehmung oder die Deines Kindes sich verändert hat und Du nicht weißt, wie Du damit umgehen sollst.
  • Du als Frau gerade schwanger oder bereits Mutter bist.
  • Du seriöse Medialität von Einbildungen, Fremdbesetzungen oder psychiatrischen Auffälligkeiten unterscheiden können möchtest.
  • Du einen kompetenten Begleiter und individuelle Möglichkeiten der Begleitung finden möchtest.
  • Du Dir jetzt die geballte Ladung an Wissen über Multidimensionalität holen möchtest.

 

Die Kongressveranstalterin stellt sich vor:

Mein Name ist Natalie Flach. Ich bin 41 Jahre alt, verheiratet und dreifache Mutter. Die vergangenen 16 Jahre war ich im stationären Bereich einer Kinder – und Jugendpsychiatrie tätig.

Ich war mir von Kindheit an meiner Medialität und der Anbindung an die Geistige Welt bewusst. Ich fühlte mich allein gelassen, es gab niemanden in meinem physischen Umfeld, der mich behutsam hätte begleiten können. Meine Erinnerungen an die Zeit nach meiner Geburt sind genauso real wie meine Astralreisen und luciden Träume.

Mit meinen Schwangerschaften erweiterte sich meine Wahrnehmung.

Es begann eine Zeit der Zweifel, Angst und Krankheit.

Der Schlüssel zur Heilung war Erinnerung!

Wie konnte ich nur vergessen, dass wir soviel mehr sind als wir glauben?

Heute lebe ich meinen Kindern meine Medialität vor.

Der achtsame Umgang mit der Geistige Welt und das Herz als Kompass gehören zu unserem Alltag.

Mein Herzenswunsch ist es, ein Portal für Austausch zu schaffen, fundiert über Medialität zu informieren und um hilfreiche Begleiter zu werden für die Neuen Kinder.

…und um uns zu erinnern!

Veranstalter:

Medialitätskongress wird veranstaltet von Natalie Flach