23 Juni 2022 bis 03 Juli 2022

Erdkongres 2022

Gemeinsam den Ernährungs- und Agrarwandel gestalten

Erdkongres 2022 - ist genau richtig für Dich, wenn ...

  • DURCH DEN KONGRESS WIRST DU ERFAHREN…
  • wie sich die industrielle Landwirtschaft auswirkt und warum es so nicht weitergehen kann,
  • warum eine gesunde Ernährung für dich und den Planeten so wichtig ist und was sie ausmacht,
  • welche Organisationen und Initiativen sich für eine ökologische Landwirtschaft, Umweltschutz und Tierrechte einsetzen,
  • wo du dich mit anderen austauschen und allein oder zusammen Aktionen und Projekte starten kannst.

Erdkongres 2022 - behandelt diese Themen:

Diese Themen behandelt der Kongress:

Weiter wie bisher ist keine Option -für eine radikale Wende in der Landwirtschaft

Strategien einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

Gemeinsam die Agrar– und Ernährungswende gestalten

Ernährungssouveränität - Bewegungen für eine neue Beziehung zwischen Stadt und Land

Ernährung – was ist gesund für uns und den Planeten?

Neue Formen von Landwirtschaft in der Praxis

Praktiken urbaner Landwirtschaft  

Regeneration der Böden

Gerechtigkeit und Transparenz im Handel

Dieses Event wird veranstaltet von Angela Küster

Ich habe 15 Jahre im brasilianischen Nordosten gelebt und dort das Projekt „Agrarökologie, kleinfamiliäre Landwirtschaft und Märkte (AFAM)“ koordiniert. Dadurch habe ich tiefe Einblicke in das Ernährungs- und Agrarsystem gewonnen und viel über die Strategien der Agrarökologie und der Ernährungssouveränität erfahren. Seither beschäftigt mich die Frage, wie wir ein zukunftsfähiges oder enkeltaugliches Agrar- und Ernährungssystems gestalten können, das allen die Möglichkeit gibt, sich gut zu ernähren. Nach meiner Forschung zu diesem Thema an der Universität Valencia in Spanien bin ich zurück nach Berlin gezogen und habe 2020 das Startup PlanetVegFood gegründet. Zusammen mit kleinbäuerlichen Kooperativen verbessern wir deren Arbeitsbedingungen und fördern die Agroforstwirtschaft. Mir ist wichtig, dass die Menschen, die täglich für uns säen und ernten, auch gut davon leben können.